Vielen Dank für Eure Unterstützung

Projekte wie dieses, bedeuten neues Leben und lebendige Kultur. Wir schaffen uns gemeinsam neue Möglichkeiten zu Austausch, Begegnung und Übereinstimmung. Das ist das Wesen der Kultur. Für die Umsetzung dieses vielversprechenden und kreativen Projektes bin ich auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Die Projektdauer erstreckt sich über mehr als ein halbes Jahr. Dieses Projekt soll Freude machen. Eine Vision, eine kreative Idee wird Wirklichkeit. Ein bisschen, wie eine Geburt.

Musikvideo trifft Stop-Motion Filmtechnik – ein besonderes Kunstwerk voll Leichtigkeit und Lebensfreude entsteht. Ein Puppentrickfilm von Jan Čapar. Musik von Mike Janipka: “Wir zwei in orangenen Hosen”. Der Titel „Wir zwei“ beschreibt die Seelenverwandtschaft und ungleiche Freundschaft zwischen einem Vater und seinem Sohn, erzählt von der Leichtigkeit des Sommers, von Kindheitsabenteuern und der Freude am Entdecken fremder Welten.

Mit seinem Film „Fuchskind” war Jan Čapar 2021 bereits für den Hessischen Film- und Kinopreis in der Kategorie “Bester Hochschulabschlussfilm” nominiert und sein Film lief auf den „HessenTalents 2022 der Berlinale. Ausgeführt in analoger Handwerkskunst, mit viel Liebe zum Detail, bringt diese Filmtechnik eine erstaunliche Präsenz hervor. Bild- und Tonebene verschmelzen und schaffen ein ganz neues Kunstwerk.

Mithilfe Eurer Unterstützung konnte ich dieses tolle Projekt umsetzen!

“Wir zwei in Orangenen Hosen”
Ein Musikvideo in analoger Animationstechnik. Jan Čapar produziert diesen Musik-Film und erweckt diese fröhliche und lebendige Geschichte meines Liedtextes durch wunderschöne und unglaublich fantasievolle, bewegte Bilder zum Leben.