Aktuelle Rezension für „Schokoladenpapier“ auf dem von Konstantin Wecker gegründeten Portal „Hinter den Schlagzeilen“ Autor: Alexander Kinsky

Konzertabend im Theater Heilbronn
„music & (he)art“
Mit Michael Schlierf am Piano
Digitale Kunst von Prof.Dr. Jürgen Redelius
02.02.2020, 20.00Uhr
Karten gibt es HIER

Firmenveranstaltungen bzw. private Engagements werden nicht in den Terminen angezeigt!

„Ob bei hochoffiziellen Veranstaltungen, im Schloss Ludwigsburg, in der Münchner Residenz etc., oder bei privaten Einladungen, Herr Janipka hat mit seiner Musik stets den richtigen Ton getroffen. Das Wichtigste: Er konnte sich perfekt auf den jeweiligen Kreis der Gäste einstellen und hat die richtige Musik (und weniger seine Person) in der Vordergrund gestellt“.

AutoValue GmbH Frankfurt
Prof. Dr. Bernd Gottschalk
Geschäftsführender Gesellschafter

 

„Mike Janipka hat mehrere Veranstaltungen bei uns musikalisch begleitet. Beeindruckend ist sein großes und äußert vielfältiges Repertoire; er kann mit seinem feinen Gitarrenspiel zunächst im Hintergrund begleiten, setzt dann später mit seinem Gesang ein, um dann zu fortgeschrittener Stunde die Gäste zum Mitsingen und Tanzen zu bringen. Er kann nahezu jeden Wunsch erfüllen und begeistert mit seiner gefühlvollen Stimme sein Publikum.“

Robert Bosch GmbH
Franz Fehrenbach
Vorsitzender des Aufsichtsrats

 

„Sehr geehrter Herr Janipka, herzlichen Dank, dass wir Sie letzte Woche bei unserem Jahrestreffen begrüßen durften. Sie haben mit Ihrer Musik dazu beigetragen, dass der abend sehr gelungen war und dass sich alle Gäste wohlgefühlt haben. Dafür danke ich Ihnen auch im Namen unseres Präsidenten Prof.Dr.Dr.h.c. Harald Unkelbach sehr herzlich!“

Elke Döring
Industrie- und Handelskammer
Heilbronn Franken

 

Überraschend und beeindruckend war die
 Qualität seiner eigenen Texte, die er – gemischt mit Texten bekannter
 Dichter – immer wieder zwischen den einzelnen Liedern vortrug. Jürgen
 Fälchle am Flügel illustrierte die Texte dezent musikalisch und 
verwandelte die poetische Kraft der Worte in meditativen Genuss.

Jürgen Gutmann
Sänger und Gitarrist „The Leonard Cohen Project“
Selbstständiger Autor

„Wo Begeisterung ist, ist auch Kraft und Lebensfreude."

Musik finde ich am schönsten, wenn sie unmittelbar von Menschen gemacht wird. Sie ist Ausdruck unserer Seele und ich glaube, sie besitzt heilsame Kräfte. Sie ist wertvolles Kulturgut und wesentlicher Bestandteil unserer Identität.